Gottesdienst aus der Heilig-Geist-Kapelle

Innenraum der Heilig-Geist-Kapelle

Innenraum der Heilig-Geist-Kapelle

Ablauf mit Liedern (PDF)



Mitwirkende: Pfarrer Ralf Breitkreutz, Cornelia Kohl, Holger Schilling

Mehr Gottesdienste hier

Kollekte

Solange keine Gottesdienste in unserer Kirche stattfinden, entfällt leider auch die Möglichkeit, die Kollekten einzusammeln. Daher informieren wir Sie hier über alternative Möglichkeiten für das Spenden und den aktuellen Kollektenzweck.

Logo von Kinder Not HilfeDie Kollekte zum Sonntag Reminiszere ist bestimmt für die Kindernothilfe
Die Kindernothilfe ist derzeit in 32 Ländern weltweit tätig. Armut, Gewalt, Perspektivlosigkeit – es ist ein scheinbar auswegloser Alltag, in dem viele Kinder aufwachsen müssen. Sie träumen davon, zur Schule zu gehen oder in einer sicheren Umgebung zu leben. Einfach dazu gehören, Rechte haben. In über 600 Projekten in 32 Ländern arbeiten wir täglich daran, Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen.
Doch das schaffen wir nicht allein, wir sind auf Ihre Hilfe angewiesen. Unterstützen Sie uns dabei, Mädchen und Jungen zu ihren Rechten zu verhelfen: Bildung, sauberes Trinkwasser, gesunde Ernährung und Gewaltfreiheit. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Kinder in schwierigsten Lebenssituationen zu unterstützen. Lassen Sie uns gemeinsam wirken!

    Zwei Möglichkeiten für Ihren Kollektenbeitrag:

  • Online im Internet über folgenden Link: www.kindernothilfe.de/
    Dort kommen Sie direkt ins Spendenportal.
  • in bar in einem Umschlag im Gemeindebüro

In den Andachten befassen wir uns mit Kunstwerken von Ingrid Handslik und Wilfried Weiß, die in der Passionszeit bis Ostern im Foyer der Lutherkirche ausstellen. Biblische Texte und Kunst treffen aufeinander; in dieser Zusammenschau bedenken wir unser eigenes „Menschsein“.
Die Andachten finden donnerstags um 18.30 Uhr in der Lutherkirche statt, an folgenden Terminen: 4., 11., 18. Und 25. März.
Melden Sie sich bei mir zur Zoomandacht an E-Mail-Pfarrerin Anja Valentin und ich lade Sie zur Andacht ein.

Weltgebetstag Vanuatu 2021 - Worauf bauen wir?Vanuatu ist ein Südseeparadies mit 83 Inseln irgendwo zwischen Australien, Neuseeland und den Fidschiinseln. Dieses Paradies wird bedroht durch Folgen des Klimawandels in Form von verheerenden Zyklonen und stetig steigendenden Meeresspiegel. Sieben aktive Vulkane und regelmäßige Erdbeben bedrohen es. Zwischen diesen widersprüchlichen Bedingungen muten uns die Menschen aus Vanuatu zum diesjährigen Weltgebetstag die Frage zu: Worauf bauen wir? Was trägt unser Leben, wenn alles ins Wanken gerät?
Feiern Sie mit uns und Millionen von Menschen über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg den Lobgesang auf Gottes wunderbare Schöpfung und beten Sie für Frieden.
Leider können wir uns am 5. März nicht in der Lutherkirche begegnen. Aber wir werden Ihnen hier ein Video veröffentlichen und so versuchen mit Ihnen den Weltgebetstag zu feiern.
Weitere Informationen zum Weltgebetstag

KochtreffZum geselligen und gemeinsamen Kochen lädt Frau Tietz regelmäßig in den Kreativraum ein. Das abwechslungsreiche gemeinsame Essen findet im Turnus von acht Wochen statt und beinhaltet mehrere schmackhafte Gänge aus frischen, mitgebrachten Zutaten unserer Teilnehmer. In Kleingruppen wird dann passend zur aktuellen jahreszeitlichen Saison, sowie nach den Wünschen der Köchinnen und Köche, Feines aus der kulinarischen Welt aufgetischt. In der Gruppe sind neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich willkommen.
Weitere Infos und Anmeldungen erhalten Sie bei Frau Tietz unter Tel. 9 3443-35 oder E-Mail an den Sozialdienst der Luther-Kirchengemeinde .

Petra TietzDie Evangelische Luther-Kirchengemeinde bleibt auch in den derzeitig unruhigen Zeiten mit Ihnen in Verbindung und ist für Sie da. Möchten Sie einfach mal mit jemandem reden? Wir vermitteln Ihnen gern Menschen für Kontakte und Telefonate.
Die Organisation des Alltags stellt manch einen von uns in schwierigen Situationen vor eine große Herausforderung. Sollten Sie hierbei Hilfe benötigen, um Einkäufe oder Erledigungen zu organisieren, melden Sie sich bitte bei Petra Tietz (9 3443 35) oder im Gemeindebüro (9 3443 0) E-Mail an den Sozialdienst der Luther-Kirchengemeinde .
Wir unterstützen Sie nach besten Kräften mit unserem Team.

Absage der Präsenz-Gottesdienste

Liebe Gemeinde,
leider können zurzeit auch weiterhin keine Gottesdienste in unseren Predigtstätten stattfinden.
Das Presbyterium hat angesichts der dramatischen Entwicklungen der Corona-Pandemie beschlossen, alle Präsenz-Gottesdienste während des erfolgten Lockdowns abzusagen. . . .Allgemeiner Predigtplan

Reduzierte Öffnungszeiten im Gemeindebüro

Die Öffnungszeiten des Gemeindebüros sind coronabedingt reduziert:
Dienstag 10-14 Uhr
Donnerstag 12-18 Uhr

Telefonisch steht Ihnen Herr Wirtz Montag, Mittwoch und Freitag von 10 – 14 Uhr zur Verfügung. Tel.: 0211 9 3443 0, E-Mail Gemeindebüro