Kirchenmusik

Chor der Lutherkirchengemeinde

Herr Sebastian Voges
Kopernikusstr. 9b
40223 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 93443 28
oder 02173 / 106 84 56
E-Mail: Sebastian Voges

Frau Christine Köster
Tel.: 0234 / 9357345

Herr Uwe Hofmann
Tel.: 0178 / 53 14 879
E-Mail: Uwe Hofmann

Termine

Flötenkreis für Erwachsenemittwochs 18.45 UhrSebastian Voges
Kantorei an der LutherkircheProben mittwochs 20.00 UhrSebastian Voges
Neuer Chor an der Bruderkirchedonnerstags 20.00 UhrChristine Köster
Kammerchor „ensemble provocale“Proben an Wochenenden, nach VereinbarungSebastian Voges

Alle musikalischen Gruppen der Ev. Lutherkirchengemeinde freuen sich über neue Mitglieder.

Konzerte und Aufführungen

Sonntag, 25. Juni 2017
15.30 Uhr

Lutherkirche
Eintritt frei
Abschluss des Gemeindefestes mit Musik aus Luthers Zeiten, sowie seinen Liedern zum Mitsingen auf Instrumenten seiner Zeit, gespielt vom erweiterten Flötenkreis der Lutherkirche.
Sonntag, 9. Juli 2017
18.00 Uhr

Lutherkirche
Eintritt frei
THEATER „Ich fürchte nichts…“ Luther 2017
mit dem „n.n. theater“ / neue volksbühne köln
sowie der Kantorei an der Lutherkirche
http://www.nntheater.de
Sonntag, 15. Oktober 2017
18.00 Uhr

Lutherkirche
Eintritt frei
ORGEL-SOLOKONZERT
Luthers Choräle - in Werken bekannter Komponisten
Max Reger (Phantasie über den Choral „Ein feste Burg ist unser Gott“, op.27)
Johann Sebastian Bach, Choralbearbeitungen
Felix Mendelssohn-Bartholdy, Sonaten
Ernst Pepping, Toccata und Fuge über den Choral „Mitten wir im Leben sind“
Uwe Hofmann – Orgel
------
Komponisten benutzten die von Martin Luther geschriebenen Choräle als Themenvorlagen für ihre eigenen Kompositionen. Eine kleine Auswahl jener Orgelwerke - von Barock bis zur Moderne - soll zu Gehör kommen.
Sonntag, 26. November 2017
17.00 Uhr

Lutherkirche
Eintritt: 15 € (ermäßigt 10 € / Kinder frei)
Johann Sebastian Bach h-moll Messe BWV 232
Elisa Rabanus – Sopran, Cornelia Orendi - Alt, Wolfgang Klose – Tenor, Harald Martini – Bass, ensemble provocale düsseldorf, altstadtherbst orchester düsseldorf
Leitung: Sebastian Voges
------
Bachs letzte große Vocalkomposition für Solisten, 4- bis 8-stimmigen Chor und farbenreich besetztem Orchester darf als sein Opus Magnum angesehen werden. Bis heute gilt es aufgrund seiner Schwierigkeit und Ausdruckstiefe als eines der bedeutendsten Meisterwerke der Musik.
Samstag, 23. Dezember 2017
17.00 Uhr

Lutherkirche
Eintritt: 15 € (ermäßigt 10 € / Kinder frei)
Johann Sebastian Bach Weihnachtsoratorium I-III
Ja-Young Park – Sopran, Franziska Orendi –Alt, Wolfgang Klose – Tenor, Hak-Young Lee – Bass, Kantorei an der Lutherkirche, altstadtherbst orchester düsseldorf
Leitung: Sebastian Voges
------
Am Vorabend des 24. Dezember, wenn alle häuslichen Vorbereitungen für das Weihnachtsfest in den Familien getroffen sind, lädt die Lutherkirche zu einer Andacht mit Bachs Oratorium bei stimmungsvollem Kerzenlicht ein.
Sonntag, 4. Februar 2018
17.00 Uhr

Lutherkirche
Eintritt: 10 € (Kinder bis 14 Jahren frei)
Franz Schubert  WINTERREISE 
Ein musikalischer Akt - Realisation für Bariton, Klavier und Harfe
Sebastian Voges – Bariton
Harald Mohs – Klavier, Ewa Matejewska – Harfe
Regie: Johannes Voges
------
Im musikalischen Akt erwächst das Musizieren zu einer physischen Handlung.
Die Einbeziehung der Harfe erweitert das Ausdrucksspektrum und macht es möglich, die emotionalen Befindlichkeiten des Winterreisenden bis in die Extreme auszuloten.
Es entsteht ein Handlungs(spiel)raum zwischen den 3 Akteuren, der es dem Zuhörer ermöglicht, den Winterreisenden auf sehr intime Weise auf seinem Weg zu begleiten.
Sonntag, 4. März 2018
17.00 Uhr

Lutherkirche
Eintritt: 10 € (Kinder bis 14 Jahren frei)
Gosto delicado
Eine Brasilianische Zeitreise geht weiter…
Pía Miranda - Gesang/Posaune
Olivier Lob - 7-saitige Gitarre/Cavaquinho
Felix Hildenbrand - Kontrabass
Matthias Haffner - Perkussion
------
Von den gepflegten Tanzsalons des Choros zu den Hügeln der Favelas, wo die heiße Luft zum Samba vibriert, vorbei an Bossa Nova-trunkenen Nachtclubs von Ipanema und den großen Bühnen der MPB… Aber auch bekannte Lieder aus der Feder rheinländischer Komponisten präsentiert die Band in überraschend neuem Gewand.
Nach zahllosen Konzerten auf europäischen Bühnen wird Gosto delicado ihr 15-jähriges Jubiläum auf der Tour 2018 feiern!