Kunstforum Lutherkirche - „Karin Voges“ - S(ch)ichtungenKunstforum Lutherkirche – S(ch)ichtungen: Karin Voges studierte Musik und Kunst an der Fachhochschule Gießen. Neben der Musik war parallel die Auseinandersetzung mit der bildnerischen Aussagekraft immer bedeutsam. Der Wechsel zwischen den Disziplinen wird im Prozess sichtbar. Ähnlich wie in der Musik gibt es ein Thema, einen Gegenspieler, eine Auseinandersetzung, eine Veränderung. Das drückt sich in den Bildschichten aus, die im Prozess zu einer Verdichtung, ähnlich der japanischen Tuschezeichnung, führen.
Dabei eigenen Impulsen zu folgen und zu vertrauen und sich immer wieder frei zu machen von äußeren und inneren Erwartungshaltungen, führt zu Freiräumen, in denen Neues entstehen kann. Die Ausstellung kann bis zum 19. Mai dienstags bis freitags von 13.00 – 18.00 Uhr besichtigt werden.