Hospiz am Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf

Kollekte am 3. Sonntag nach Epiphanias, 24.01.2021,
Hospiz am Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf: Weil jeder Tag wertvoll ist
Mit dem Palliativnetzwerk begleitet die Stiftung Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf sterbenskranke Menschen – stationär im Hospiz am EVK und auf der Palliativstation oder ambulant durch den ambulanten Hospizdienst und das Palliative Care Team in ihrer häuslichen Umgebung.
Höchste Priorität haben dabei die Bedürfnisse der Patienten, ihnen soll ein selbstbestimmtes und möglichst schmerzfreies Lebensende ermöglicht werden.
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit des Palliativnetzwerkes im stationären Hospiz.

    Zwei Möglichkeiten für Ihren Kollektenbeitrag:

  • Online im Internet über folgenden Link: Hospiz am Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf
    Scrollen Sie auf auf den Punkt „Online-spende“
    Dort kommen Sie direkt ins Spendenportal.
  • in bar in einem Umschlag im Gemeindebüro

Petra TietzDie Evangelische Luther-Kirchengemeinde bleibt auch in den derzeitig unruhigen Zeiten mit Ihnen in Verbindung und ist für Sie da. Möchten Sie einfach mal mit jemandem reden? Wir vermitteln Ihnen gern Menschen für Kontakte und Telefonate.
Die Organisation des Alltags stellt manch einen von uns in schwierigen Situationen vor eine große Herausforderung. Sollten Sie hierbei Hilfe benötigen, um Einkäufe oder Erledigungen zu organisieren, melden Sie sich bitte bei Petra Tietz (9 3443 35) oder im Gemeindebüro (9 3443 0) E-Mail an den Sozialdienst der Luther-Kirchengemeinde .
Wir unterstützen Sie nach besten Kräften mit unserem Team.

Liebe Gemeinde,
leider können zurzeit auch weiterhin keine Gottesdienste in unseren Predigtstätten stattfinden.
Das Presbyterium hat angesichts der dramatischen Entwicklungen der Corona-Pandemie beschlossen, alle Präsenz-Gottesdienste während des erfolgten Lockdowns abzusagen. . . .Allgemeiner Predigtplan

KochtreffZum geselligen und gemeinsamen Kochen lädt Frau Tietz regelmäßig in den Kreativraum ein. Das abwechslungsreiche gemeinsame Essen findet im Turnus von acht Wochen statt und beinhaltet mehrere schmackhafte Gänge aus frischen, mitgebrachten Zutaten unserer Teilnehmer. In Kleingruppen wird dann passend zur aktuellen jahreszeitlichen Saison, sowie nach den Wünschen der Köchinnen und Köche, Feines aus der kulinarischen Welt aufgetischt. In der Gruppe sind neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich willkommen.
Weitere Infos und Anmeldungen erhalten Sie bei Frau Tietz unter Tel. 9 3443-35 oder petra.tietz@evdus.de.

Sie sind herzlich dazu eingeladen die Kirche zum stillen Gebet zu betreten.
Dienstag11 - 13 Uhr
Donnerstag11 - 13 Uhr17 - 19 Uhr
  • In der Kirche Mund-Nasen-Schutz tragen!
  • bitte einzeln eintreten, auf Abstand achten!