Ev. Luther-Kirchengemeinde Düsseldorf Abkündigung der endgültigen Wahlvorschläge (§ 15 Abs. 3 PWG)
In der Kirchengemeinde findet am 1. März 2020 die Neuwahl des Presbyteriums statt. Es sind 12 Presbyterinnen und Presbyter aus der Gemeinde zu wählen.
Als Kandidatinnen und Kandidaten wurden endgültig folgende wählbare Mitglieder der Kirchengemeinde vorgeschlagen:
Böhm Nicole, Dankyi Phylliss, Fust-Sticherling Kirstin, Grothof Melanie, Hellmuth Annette, Hildenhagen Wilfried, Prof. Dr. Joussen Jacob, Kestler Ilona, Dr. Kiefer Michael, Koch Sabine, Lang Sören, Meichsner Roland, Dr. Tauchnitz Thomas und Züchner Insa.
Außerdem ist 1 beruflich Mitarbeitende/r ins Presbyterium zu wählen.
Als Kandidat wurde endgültig folgender wählbarer beruflich Mitarbeitende der Kirchengemeinde vorgeschlagen: Weller, Jürgen
Da nicht mehr beruflich Mitarbeitende vorgeschlagen wurden, als Stellen zu besetzen sind, gilt der Vorgeschlagene bereits als gewählt! (§5 Absatz 1 MWG)

Der „Eine-Welt-Stand“ wird nach dem Gottesdienst in der Bruderkirche geöffnet sein. Über 100 fair gehandelte Produkte von hoher Qualität, sowie Kerzen und Kunstpostkarten sind im Angebot. Fair gehandelte Waren ermöglichen Menschen in den Entwicklungsländern ein ausreichendes Einkommen und verhindern so Fluchtursachen. Der gut 15% von Erlös des hiesigen Verkaufspreises wird zur Unterstützung eines Projektes verwendet. Auch in diesem Jahr geht das Geld an „Our Children and Our Future“ – ein Aids-Waisen-Selbsthilfeprojekt im Süden Ugandas. Unbemerkt von der Weltöffentlichkeit hat dieses Land in den letzten beiden Jahren 1,2 Millionen Flüchtlinge aus dem Süd-Sudan aufgenommen. Von daher sollten wir sozialen Einrichtungen in Uganda unsere Hilfe nicht versagen.

Entspannen Sie für eine Viertelstunde in der Kapelle auf dem Klinikgelände und lauschen Sie der Melodie eines Liedes. Genießen Sie dabei eine Tasse heißen Kaffee oder Tee mit Gebäck. Lassen Sie sich von einem Impuls inspirieren. Wenn Sie mögen, singen oder summen sie das Lied anschließend mit. Nach der Mittagspause stehen wir gerne für Fragen oder ein Gespräch für Sie bereit.
Wir von der Evangelischen Klinikseelsorge freuen uns auf Sie.

Adventkerze in Fenster

Lichtblicke – Lichtpunkte
Die Adventszeit ist eine Zeit der Lichter. Überall begegnen sie uns: In den Fenstern der Häuser, Kerzen auf dem Adventskränzen, Gestecken auf unseren Tischen, und auch draußen auf den Straßen gibt es so manche Lichterkette …
In der Adventszeit bereiten wir uns auf die Geburt Jesu vor, von dem im Johannesevangelium die Worte überliefert sind:
Ich bin das Licht der Welt.
In den Adventsandachten wollen wir uns die Zeit nehmen, dieses Licht bei uns ankommen zu lassen, damit es in uns aufgeht.
Herzliche Einladung zu den Andachten: Mittwochs in der Adventszeit um 19.00 Uhr in der Bruderkirche, Johannes-Weyer-Straße 7, an folgenden Terminen: 04., 11. und 18. Dezember
Im Anschluss laden wir zu einer Tasse Tee ein.

Am 5. Januar 2020 nehmen wir Abschied von der Bruderkirche. Ein letzter Gottesdienst wird gefeiert. Die Predigt in diesem Gottesdienst hält Pfarrer Heinrich Fucks, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreis Düsseldorf. Zur Vorbereitung dieser Predigt möchte Heinrich Fucks gerne mit der Gemeinde ins Gespräch kommen.
Deshalb laden wir zum Predigtvorgespräch am 18. Dezember 2019, 19:30 Uhr, Blauer Saal der Lutherkirche, Kopernikusstr. 9, ein.
Herzlich Willkommen.

Einladung zum Einführungsgottesdienst in der JohanneskircheFreut euch über Gott auf allen euren Wegen. Ich sage noch einmal: Freut euch! Der Herr ist nah. Philipper 4, 4+5
Liebe Gemeinde, der Evangelische Kirchenkreis Düsseldorf lädt Sie zur Einführung von Pfarrerin Heike Schneidereit-Mauth in das Amt der Skriba, von Pfarrerin Elisabeth Schwab in das Amt der ersten stellvertretenden Skriba und von Pfarrer Ralf Breitkreutz in das Amt des zweiten stellvertretenden Skriba ein. Der Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf, Pfarrer Heinrich Fucks, führt die beiden Pfarrerinnen und den Pfarrer in ihre Ämter ein. Gleichzeitig wird der bisherige zweite stellvertretende Skriba, Pfarrer Thorsten Nolting, von den Aufgaben im Kreissynodalvorstand entpflichtet Der Gottesdienst zur Einführung und Entpflichtung beginnt am vierten Adventssonntag, 22. Dezember 2019, um 10 Uhr in der evangelischen Johanneskirche, Martin-Luther-Platz 39, 40212 Düsseldorf. Anschließend laden wir Sie zu einem kleinen Empfang ein. Wir freuen uns, wenn Sie unser Gast sind. Wir bitten um Ihre Zusage bis zum 18. Dezember 2019.
Tel.: 0211 9 57 57-702
E-Mail: Superintendentur
Mehr Informationen

Die Gemeinde singt gemeinsam

Am 2. Weihnachtstag erklingt im Gottesdienst – mittlerweile eine liebgewonnene Tradition – eine größere Anzahl von Weihnachtsliedern aus unserem Gesangbuch, die in den anderen Weihnachtsgottesdiensten möglicherweise noch gar nicht gesungen wurden.
Sie gestalten den Singe-Gottesdienst persönlich mit und wünschen sich Ihre liebsten Weihnachtslieder.
Zwischen den Liedern halten Sie inne und hören kurze besinnliche Texte und Gedichte.
Sie sind herzlich eingeladen am 26. Dezember um 11.15 Uhr in der Lutherkirche.

Weihnachtsfeier für Alleinstehende

Wie in jedem Jahr laden wir Menschen jeden Alters ein, nach dem hektischen Treiben der Weihnachtsfeiertage eine Pause einzulegen. Wir möchten mit Ihnen am 26. Dezember ab 16.00 Uhr einmal innehalten.
Wir lesen Gedichte und Geschichten, singen gemeinsam und geniessen Kaffee und Weihnachtsgebäck. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns feiern möchten! Gern können Sie an dem Tag spontan in die Lutherkirche kommen. Wenn Sie sich bis zum 16. Dezember bei Pfarrer Breitkreutz anmelden, erleichtern Sie jedoch unsere Planung.

Herzliche Einladung zu Orgelmusik zum neuen Jahr am Neujahrstag den 01. Januar um 18.00 Uhr in der Lutherkirche. Nala Levermann spielt an der Orgel Werken von D. Buxtehude, G.Muffat, J.S. Bach, Mendelssohn u.a.
Eintritt frei